LM68941
Grundlagenwassindtextilien2
Grundlagenwassindtextilien3
● Was sind Textilien? ● Konservieren

Was sind Textilien?

Textilien umgeben und umhüllen uns überall und jederzeit. Von A wie Anorak bis Z wie Zelt lassen sich technische, alltägliche und luxuriöse, historische und zeitgenössische, maschinell, handwerklich und künstlerisch hergestellte Textilien aufzählen, die Teil einer Raumausstattung, eines Gefährts oder eines Gegenstandes – wie Kästchen oder Bucheinband – sein können: Astronautenanzüge, Banner, Cardigans, Decken, Espadrilles, Fächer, Gleitschirme, Handschuhe, Jeans, Kaftane, Lendenschurze, Mumientücher, Netze, Offiziersschnüre, Paramente, Quasten, Rollos, Segel, Taue, Unterröcke, Vorhänge, Wandteppiche, Zylinder und viele mehr.

Zu den textilen Rohmaterialien zählen tierische, pflanzliche und mineralische Naturfasern sowie Chemiefasern. Einzelfasern werden zu Flächen gefilzt oder zu einem Garn verdreht. Garne werden durch verschiedene Techniken zu Geweben oder nicht-gewebten textilen Flächen weiterverarbeitet. Aus diesen werden die verschiedenen Objekte zusammengenäht, -geklebt oder verschweisst, bzw. mit diesen werden Gegenstände überzogen oder ausgekleidet. Durch Färben, Bedrucken, Besticken oder Anbringen von Zierelementen werden diese gestaltet und geschmückt.

item3a

KONTAKT ÜBER: Anja Bayer | TEXTIL@SKR.CH